++++ Nächster Termin: 23.11.2019 Modul 5 "Ladungssicherung" und "Arbeitsunterweisung für Fahrpersonal". +++ Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)

Welche Altersgrenzen gibt es?

Wer die Fahrerlaubnis nach dem 09. September 2008 (Bus) bzw. 09. September 2009 (Lkw) erwirbt, für den gelten bei verschiedenen Qualifikationsnachweisen die unten angegebenen Mindestaltersgrenzen:

Güterkraftverkehr

 

 Klasse

 Ausbildung
„Berufskraftfahrer/in" oder „Fachkraft im Fahrbetrieb" oder Ausbildungsberuf mit vergleichbarer Fertigkeit

 

 Grundqualifikationsprüfung

 

 Beschleunigte Grundqualifikation

C

18 Jahre

18 Jahre

21 Jahre

CE

18 Jahre

18 Jahre

21 Jahre

C1

18 Jahre

18 Jahre

18 Jahre

C1E

18 Jahre

18 Jahre

18 Jahre

 

Personenverkehr

Klasse

Ausbildung „Berufskraftfahrer/in", „Fachkraft im Fahrbetrieb" oder andere anerkannte Ausbildungsberufe

Grundqualifikationsprüfung

Beschleunigte Grundqualifikation

D

18 Jahre (Linienverkehr bis 50 km)

20 Jahre

21 Jahre

21 Jahre (Linienverkehr bis 50 km)

23 Jahre

DE

18 Jahre (Linienverkehr bis 50 km)

20 Jahre

21 Jahre

21 Jahre (Linienverkehr bis 50 km)

23 Jahre

D1

18 Jahre

nicht vorgesehen

21 Jahre

D1E

18 Jahre

nicht vorgesehen

21 Jahre

BKrFQG-Kurstermine