Wir sind aufgrund unserer Zertifizierung ein anerkannter Bildungsträger der
Bundesagentur für Arbeit.

Die Fahrschule Stratmann erfüllt damit die Anforderungen des § 2, § 3 und § 4 des AZAV, § 176 SGB III (Grundsatz), § 178 SGB III (Trägerzulassung), § 179 SGB III (Maßnahmezulassung) sowie die Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 Abs. 1 und § 81 bis 87 des SGB III (AVGS).

Sie haben von der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein oder einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein erhalten?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir sind für die folgenden Maßnahmen (Maßnahme-Nummer: 333 0256 2015 und 333 111 2016) der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen:

Führerschein:
- Klasse C
- Klasse CE
- Klasse C und CE

Gefahrgut:
- ADR Basiskurs
- ADR Aufbaukurs Tank
- ADR Basiskurs und Aufbaukurs Tank
- ADR Aufbaukurs Klasse 1
- ADR Aufbaukurs Klasse 7
- ADR Auffrischungsschulung

Beschleunigte Grundqualifikation

Weiterbildung für Lkw und Bus nach dem BKrFQG:
- Ecotraining
- Soziale Vorschriften für den Güterverkehr
- Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
- Schaltstelle Fahrer
- Ladungssicherung.

Unser Leitbild:

Ziel unserer Ausbildung

Wir bilden unsere Kunden zu sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Verkehrsteilnehmern aus.

Unsere Kunden erwerben:

  • Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ein Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen
  • Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Verkehrsvorschriften
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren, einschließlich ihrer Vermeidung und Abwehr
  • Wissen über die Auswirkungen von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen und partnerschaftlichen Verhalten
  • Bewusstsein für die Bedeutung von Emotionen beim Fahren
  • Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum
Unsere Grundsätze
  • Wir sind qualifizierte Fahrlehrer nach § 33a FahrlG und üben unsere Tätigkeit hauptberuflich aus.
  • Unser Fuhrpark besteht aus einer modernen Fahrzeugflotte.
  • Unsere Räumlichkeiten entsprechen den Anforderungen des FahrlG und der FarschAusbO sowie den Satzungen der IHK.
  • Unsere zukünftigen Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen.
  • Wir beraten unsere Lehrgangsteilnehmer stets persönlich.
  • Unsere Ausbildung ist praxisorientiert und berücksichtigt die beruflichen Qualifikationsanforderungen.
  • Wir verwenden modernes Lehr- und Lernmaterial.
  • Wir gestalten unseren Unterricht interessant und gehen auf die fachlichen Bedürfnisse unserer Lehrgangsteilnehmer ein.
  • Wir bieten im Rahmen der Aus- und Weiterbildung Lern- und Erfolgskontrollen zur Sicherung des Unterrichtserfolges.