Wenn Sie in Dortmund einen ordentlichen Wohnsitz gemeldet haben, dann erledigen wir für Sie kostenlos den Gang zu den Dortmunder Bürgerdiensten. Falls Sie selbst Ihre Unterlagen zu den Dortmunder Bürgerdiensten bringen möchten:

Öffnungszeiten der Dortmunder Bürgerdienste

Für die Antragstellung Ihres Führerscheins benötigen die Dortmunder Bürgerdienste folgende Unterlagen (gilt bei Ersterwerb):

Klassen B, A, A2, A1, AM
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Biometrisches Lichtbild neueren Datums
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis über die Teilnahme an einem "Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen"
Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Biometrisches Lichtbild neueren Datums
  • augenärztliches Gutachten
  • Nachweis über die Teilnahme an einem Kurs in "Erster Hilfe"
  • ärztliche Untersuchung

Erste Hilfe Kurse: Wer bildet Wo und Wann aus?
Informationen und Handzettel der verschiedenen Anbieter liegen bei uns aus!